Navigationspfad

A-Jugend unterliegt im 3. Aufstiegsspiel

FC Lennestadt : BC Eslohe 2:3

Eine bittere Niederlage musste unsere A-Jugend gestern Nachmittag im Hensel Stadion gegen den BC Eslohe hinnehmen.

In der ersten Halbzeit gab es kaum Torchancen auf beiden Seiten, so ging es mit einem 0:0 in die Kabinen.

Blerim brachte unsere Jungs in der 52. Minute mit 1:0 in Führung. In der 73. Minute konnte Eslohe zum 1:1 ausgleichen. Nur fünf Minuten später konnte Sammy die erneute Führung zum 2:1 erzielen. Leider brachte man die Führung nicht ins Ziel. Nach einer langen Hereingabe der Esloher kam es zum Luftzweikampf zwischen Fabian und einem Esloher Spieler. Viele Zuschauer - und auch der Esloher Trainer im Nachgang zum Spiel - sahen hier eine TW Behinderung und rechneten mit einem Freistoß für uns. Doch der Schiedsrichter - Marcel Kaufmann aus Wenden - erkannte den Treffer an; 2:2. Noch dicker kam es für unsere Jungs in der 90. Minute, nach einer feinen Kombination über vier Stationen konnte Justus Sapp sogar noch das 3:2 für den BC Eslohe erzielen.

Eine nach dem Spielverlauf unglückliche Niederlage, allerdings müssen wir anerkennen, dass die Esloher Jungs in der 2. Halbzeit die deutlich besseren Chancen hatten und nicht unverdient alle drei Punkte aus dem Hensel Stadion mitnehmen konnten.

Jetzt heißt es durchatmen, am Mittwoch haben wir spielfrei. Nach diesem Spieltag am Mittwoch wissen wir, ob wir am Sonntag, 02.07. zu einem Endspiel zum TuS Sundern fahren. Der Anstoß erfolgt um 11 Uhr im Röhrtalstadion, Hauptstr. 189 A, 59846 Sundern. Kopf hoch Jungs! Wir sind noch nicht raus!