Navigationspfad

Erste nimmt einen Punkt aus Hüsten mit

Unsere Erste kam bereits am Freitag zum erhofften Punktgewinn beim Tabellenvierten SV Hüsten durch ein 2:2 (0:1).

Das dritte Spiel in 6 Tagen merkte man unseren Jungs zu Beginn an, es wirkte alles nichts so flüssig und leicht wie in den vorigen Spielen. Der Gastgeber Hüsten erarbeitete sich einige Chancen, die aber zum Glück nicht verwertet werden konnten. Besser machte es unser Kapitän Moritz Thöne in der 24. Minute als ihm nach einer Standardsituation das 0:1 gelang. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel wurde der SV treffsicherer und schaffte zunächst durch den starken Bilal Yavuz schon in der 47. Minute den 1:1 Ausgleich. Als dann in der 65. Minute Sadam Mehovic das 2:1 für den SV erzielte schien die erste Saisonniederlage Konturen anzunehmen. Doch unser Team wehrte sich und kam durch Christian Schmidt in der 71. Minute zum Ausgleich. Das 2:2 hatte auch nach 90 Minuten Bestand. Das Ziel "Punktgewinn" mit Höhen und Tiefen im Spiel erreicht, jetzt heißt es erstmal wieder regenerieren und wieder zu Kräften kommen, um die nächsten schweren Aufgaben zu bewältigen.