Navigationspfad

Erste lässt Hordel keine Chance

Einen hochverdienten 3:1 (1:0) Erfolg daheim gegen Hordel konnte die Erste heute einfahren.

Gegen den Tabellenvierten zeigte unser Team eine Top-Leistung und hätte durchaus höher gewinnen können, wenn das Aluminium nicht weitere Torerfolge verhindert hätte. Zunächst trafen die Gäste in der 34. Minute per Eigentor zur 1:0 Führung des FCL. Dann erhöhten Christian Schmidt (70.) und Marvin Gouranis in der 71. Minute auf 3:0. Der Ehrentreffer für Hordel fiel in der 84. Minute durch Julian Stöhr. Unsere Jungs erzielten somit zum ersten Mal zwei Siege hintereinander und präsentieren sich auf der "Abschiedstour Westfalenliga" von ihrer besten Seite. Weiter so, Jungs!